Highlight zum Ende der Grundschulzeit – Schullandheimaufenthalt der Klasse 3/4

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Highlight zum Ende der Grundschulzeit

Zum Ende ihrer gemeinsamen Grundschulzeit fuhren die 4. Klasse aus Königstein und die Klasse 3/4 aus Edelsfeld mit ihren Klassenlehrerinnen drei Tage ins Schullandheim nach Ensdorf.

Ein Orientierungslauf, Kooperationsspiele, eine Wiesenexpedition und der Energiespielplatz standen auf dem abwechslungsreichen Programm. Außerdem war viel Freizeit auf dem Bolzplatz, dem Volleyballfeld, dem Kneippbecken, im Tipi und bei Billard- und Kickerspielen angesagt.

Das Angebot war riesig und konnte exklusiv nur von den Kindern aus Edelsfeld und Königstein genutzt werden, denn sie waren an diesen drei Tagen die einzigen Gäste im Haus. Da brauchte man sich mit niemandem sonst die Anlage teilen und hatte immer „freie Bahn“.

Bei tollem Wetter, gutem Essen – es gab auch Stockbrot am Lagerfeuer – und etwas kürzeren Nächten hatte jeder viel Spaß in Ensdorf.

Müde, aber voller schöner Erlebnisse und Eindrücke, wurden die Kinder am Mittwoch von ihren Eltern an der Schule abgeholt.

Schön war`s!